Blumen zu verschiedenen Anlässen

Hallo ihr Lieben, 

heute bringe ich euch eine fröhliche Karte zur goldenen Hochzeit mit. Ich habe wirklich sehr lange für die Karte gebraucht (mit lange meine ich knapp 4h). Einmal hatte ich sie auch schon fertig, und habe sie dann nochmal geändert. Das war eine Karte vom Typ: "Ich lasse mich mal überraschen was bei heraus kommt". Und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Eigentlich mag ich die Karte garnicht mehr her geben :D

Hello lovelies,

today I want to share a card for a 50th wedding anniversary. I really take a long time (I mean 4h and more with long time) to finish this card. One time the card was finished but I wanted to change something and I ended up making the card new :D I´m really happy with the result of this card and I don't want to give it away :D



Zuerst habe ich die Blumen mit dem Staz On auf Aquarellpapier gestempelt und anschließend mit den  Zig Real Color Brush Pens ausgemalt. Anschließend habe ich alles per Hand ausgeschnitten und es war ein Riesen gefriemel. Damit die Blumen auch am Rand besser und hübscher aussehen, bin ich mit dem schwarzen Memento marker am Rand entlang gegangen. So sieht man es nicht, wenn man vielleicht nicht ganz so sauber ausgeschnitten hat. Den Spruch und die Namen habe ich mit meinem Laserdrucker gedruckt und mit gold foliert. Ich liebe diese Technik, da man seine Karten so sehr individuell gestalten kann, auch wenn man nicht die passenden Stempel hat. Den schwarzen Kreis habe ich mit zwei Kreisen ausgestanzt und den "Innenraum" dann mit blau an der Unterseite verblendet. Ich wollte, dass die Karte noch ein bisschen mehr den Gold-Touch und Glitzer bekommt, daher habe ich noch meinen Magic Wink of Stella, goldene Pailletten und Perlen verwendet. Ich habe ein weißes Rechteck mit den Stitched Square Dies ausgestanzt. Damit der Aufleger ein bisschen dimension erhält habe ich noch Moosgummi drunter geklebt.

First I stamped the flowers with Staz On on watercolor paper and colored them with the Zig Real Color Brush Pens. I fuzzy cut the flowers all out and it was a real fuzz. To get the flowers more finished I used the Memento marker to paint the edges in black. The sentiment and the names were printed out with my laser printer and then I foiled it with some gold foil. I love this technique, because you can make your cards more individual if you need it. I die cut a black frame with two circle dies and the white inside of the circle gets a little ink blending at the bottom. To make the card a bit more shiny and glittery I added some Wink of Stella and gold sequins and pearls. I die cut a stitched square and glued it on the panel. To get the square more dimensional I used some craft foam



Hier seht ihr nochmal eine Geburtstagsvariante der Karte. Ich persönlich mag auch so schwarze Akzente auf Karten, weshalb ich mich hier für eine schwarze Grundkarte entschieden habe. Zudem habe ich hier nichts mit der Folie gemacht, sonder habe einen Geburtstagsstempel verwendet. Da es hier keine Karte zur goldenen Hochzeit war, habe ich meine lieblings Pailletten in Durchsichtig verwendet. Ich hoffe euch haben diese zwei Karten-Varianten gefallen und wir sehen uns ganz bald wieder mit weiteren :)

Hier you see a birthday variant of this card. I love black accents on cards, because they are eye-catching. Thats why I decided to use the panel in black. Here I didn't used the foiling technique but I used a birthday sentiment. Instead of using the gold sequins I used my favorites in Clear. I hope you linked my two same-but-different cards and we´re going to see us soon to a new project. 


Chirp, Chirp, Chirp

Hallo ihr Lieben,

jetzt war es doch ein bisschen still hier geworden. Heute seht ihr aber die kleinen süßen Küken von Clearly Besotted Stamps. Heute habe ich drei verschiedene Karten dabei. Vom Prinzip her ist es immer das selbe Design.

Hello Lovelies,

it passed a long time since I posted the last time. But today I´m back with a lot of little chirpy chicks from Clearly Besotted Stamps. I have three different cards for you. They are designed the same, but the kind of card is different.


video

Zuerst zeige ich euch meine "Spinnercard". Wie heißt dieser Kartentyp eigentlich auf deutsch? Auf jeden Fall ist diese Kart noch besonderster, weil sie auch noch Rund ist. Mit Sicherheit keine Karte, auf der man Romane schreiben kann, aber auf jeden Fall ein Hingucker ;) Zunächst habe ich zwei Kreise aus Papier ausgestanzt und einmal einen Kreis aus Moosgummi. Durch das Moosgummi erreiche ich, dass der Rahmen stabiler ist. Damit ich alles besser kleben kann, habe ich das Moosgummi beidseitig mit Stick It! beklebt. Es gibt zwei Küken die man verwenden kann in dem Set als Spinner-Figuren. Diese wurden angemalt, ausgeschnitten und zusammen geklebt- Aber in der Mitte nicht den Faden vergessen. Ich habe Nähgarn genommen. Nachdem ich alle Teile (Grass, Rahmen, Hintergrund) nun eingefärbt habe, habe ich die Karte zusammen gesetzt. Als ich das Rahmen-Sandwich zusammengesetzt habe, habe ich den Faden dazwischen geklebt.. So entsteht die Spinnercard. Ich hoffe ihr habt verstanden, was ich euch sagen wollte. 

First I´ll show you my spinner card. It was really easy to create, because there are two chicken images in this set who match perfectly for the spinner card. I cut two circle out from paper and one from fun foam. The fun foam I used for the frame to be more stable. I colored the two chicken in and fuzzy cut them out. By glueing them together I put a string between them. I colored all the other pieces (grass, background, frames) in with distress inks. I put the frames together using the fun foam covered with Stick it!. And don't forget to glue the string between the frame pieces.  So.. thats how I created my spinner card. I hope you understood everything I wanted to tell you :)


Die zweite Karte die ich euch zeigen möchte ist eine ganz normale Karte. Nichts besonderes in dem Sinne, außer dass ich ein bisschen "Inlay" (Alles ausgestanzte bleibt auf einer Ebene) gemacht habe.

The second card I wanted to show you is just a normal card with a bit of inlay style. Nothing special in here :)


Die letzte Karte für heute ist eine Schüttelkarte. Ich denke auch hier muss ich nicht viel sagen. Das sind übrigens auch die Küken, die perfekt als "Spinner-Figur" funktionieren. 

The last card for today is this shaker card. And I guess here isn't also something special to mention. Incidentally this chicks are the two who are perfect for spinner card. 

Ich hoffe euch haben diese Karten gefallen und wir sehen uns ganz bald wieder für in neues Projekt. Ich habe die letzte Zeit viel gebastelt. Also steht noch viel in der Post-Warteschleife :) Ich wünsche noch einen schönen Samstag. 

I hope you enjoyed this cards and we´re gonna see us later for a new project. There are a lot of project on the waiting list to be posted. I had a spare crafting time last dies and I manage to craft a lot :) I wish all of you a nice Saturday.


Material: 
Paper: Stampin Up (whisper white)
Stamp Set: Clearly Besotted Stamps (chirpy chicks)
Dies: Simon Says Stamp (stitched square/ stitched rectangle)
Dies: Avery Elle (dotted circle)
Dies: Lawn Fawn (grassy border die)
Copic: Y21, Y06, Y13
Distress Inks: Tim Holzt (tumbled glass, mermaid lagoon, cracked pistacchio, twisted citron)
Sequins: Pretty Pink Posh (sparkling clear, iridescent stars, clear beads)
Glossy Accent, white and black Gel pen (sakura), Memento Tuxedo Black


Mit Moosgummi gestempelt - Folia Produkte / Stamped with fun foam - Folia Products

Hallo ihr Lieben, 

heute poste ich mal nur auf deutsch, einfach weil mir ein bisschen die Zeit fehlt. 

Hello crafters,

today I´m going to post just in german, just because I haven't that time today. But please, if you have any question don't be to shy to ask :) 


Ich hatte euch ja bei meiner Regenbogenkarte davon erzählt, dass ich einige neue Sachen erhalten habe. Dieser Post ist also darüber, wie ich die restlichen Sachen verwendet habe. 
Heute sind es drei Kärtchen geworden. In letzter Zeit mache ich immer mehrere Karten, einfach weil der Aufwand für eine Karte fast genau so groß ist wie für ein paar mehr. Ich habe mit den Stempelkissen und den Schwämmchen einen Farbverlauf auf ein Stück Papier gemacht. Und um ehrlich zu sein, ich war überrascht wie gut die Stempelkissen verblenden. Weil manchmal habe ich da so meine Probleme, wenn ich keine Aquarellpapier nehme.


Als nächstes habe ich eine Blume aus Moosgummi ausgestanzt. Die ausgestanzte Blumen habe ich dann auf ein Stück Acetat (Acrylblockimmitat) geklebt. Leider fand ich es dann doch nicht so praktisch und habe ich dann auf mein Misti geklebt, da ich festgestellt habe, ich muss mehrfach mit der weißen Farbe stempeln. Der Abdruck war wunderbar. Ich habe den Abdruck zwei Mal gestempelt und er war wirklich weiß. Allerdings kam ich anschließend auf die grandiose Idee nochmal mit Glossy Accents drücken zu gehen- also die weißen Linien entlang zu fahren. Anfangs auch echt eine gute Idee, bis ich feststellen musste, dass die weiße Farbe dadurch abgeschwächt wurde. Naja.. ich habe mich entschlossen euch das trotzdem zu teigen. So schlimm sieht es ja nicht aus und aus Fehlern anderer lernt man ja auch. 


Zum Schluss mussten einfach wieder ein paar schwarze Akzente drauf und natürlich mein Wink of Stella :) Ich finde die Karten sind sehr gelungen und hoffe, dass die Empfänger sich sehr freuen werden. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :)


Material: 
Stempelkissen: Folia (Variostempel II, III, Stempel X-Mas)
Moosgummi: Folia (00)
Papier: Stampin Up (whisper white)
Papier: Folia (Schwarz)
Stanzform: Papersmooches
Wink Of Stella Glitter Brush Pen



Treat yourself - Lawnscaping Challenge #124

Hallo ihr Lieben,

lange ist es wieder her, aber hier bin ich :D heute war ich mal nicht so schlapp und hatte mal Zeit abends ein bisschen zu basteln. ich habe heute zwei Projekte geschafft, eins zeige ich euch heute. Es ist der Beitrag für die Lawnscaping Challenge.

Hello dears, 

it passed a long time, but now I´m here :) today I was able to craft a bit since I wasn't that tired after studying. Today I did two projects, and the one I´m going to share today is for the current Lawnscaping Challenge.




Ich habe die verschiedenen Eissorten in Pastellfarben gemalt. Ich finde die Farben schön, und zu dem habe ich versucht es auch noch halbwegs realistisch aussehen zu lassen ;) Zudem habe ich den Hintergrund ein bisschen verblendet. 

I painted the ice in some pastels. I love this kind of colors and I tried also to match the flavors in real. For the background I did a smooth ink blending. 


Diese Szene mag ein bisschen den Karten von Nichol Magouirk ähneln. Ich liebe ihre Karten. Ich hoffe euch hat meine kleine Szene gefallen und wir sehen uns ganz bald wieder :)

This scene looks a bit like the cards from Nichol Magouirk. Nichol inspires me a lot and I love her cards. So I hope you enjoyed my little scene and we catch us later :)


Material: 
Paper: Stampin Up (whisper white)
Stamp Set: Lawn Fawn (Treat Yourself)
Copics: E00, E30, RV00, RV52, Y21, Y23, BV01, B60, BV32, RV63, T0, T1, T2
Dies: Simon Says Stamp (Stitched Rectangles)
Dies: My Favorite Things (Stitched Snowdrifts)
Distress Inks: Tim Holzt (Milles Lavender, Spun Sugar, Seedless Peserve)
Wink of Stella Clear Glitter Brush Pen






Geburtstag gefälligst?

Hallo ihr Lieben,

vor zwei Wochen war ich auf der Creative World in Frankfurt und habe ein paar Must-Haves bestellt. Also habe ich nun ungeduldig auf meine neuen tollen Sachen gewartet und heute kamen sie endlich. Darauf hin ging es los: Zurecht schneiden, einordnen, aufräumen, basteln und großes Chaos :D In der Reihenfolge.

Hello Crafters,

two weeks ago I was at Creative World in Frankfurt, after that I had to order some must haves. And today, finally, they arrived. First I had to cut the paper down, store and organize everything, clean my desk, craft a lot and make a mess out of it :D In that order. 


So, jetzt aber mal zu meiner Karte. Schon als ich auf der Messe war und dieses Papier gesehen habe, wusste ich direkt: Es wird ein Regenbogen! Gesagt, getan. Ich habe meine Kreistanzformen zusammengeklebt, sodass sie sich nicht verschieben. Das ist wichtig, damit der Regenbogen hinterher passt. Zu zusammenkleben habe ich ablösbares Klebeband genommen. Ich habe direkt so viele Karten gemacht (7 insgesamt), da ich sowieso die Kreise mehrfach ausstanzen musste. Ob ich also eine Karte mache oder 7 war kein zeitlicher Unterschied. 

But now I want to tell you a bit about my card. As I saw this beautiful paper by Folia I knew it would be a kind of rainbow card. I couldn't resist. The colors are so beautiful. So I grab my circle dies and tape them together. I made a bunch of cards just because it didn't matter I do one or seven. To tape the dies together I used Post It tape.

Tipp: Statt Post It Tape kannst du auch Post Its benutzen. Instead of using Post It tape you can use Post its. 



Denn Aufleger habe ich aus Aquarellpapier ausgestanzt, da man auf Aquarellpapier besser verblenden kann. Den Regenbogen habe ich dann aus den einzelnen Farben zusammengesetzt und mit Tesa zusammengeklebt. Die Wolken mussten natürlich auch sein :) Hier fand ich besonders den Spruch "Heute ist dein Geburtstag" passend. Das lied, auch wenn nicht direkt Regenbogen drin vor kommt, hat mich daran erinnert. Schließlich werden aus Regen, Sturm und Sonne auch ein Regenbogen. Ich weiß nicht ob das logisch klingt, aber für mich ergibt es Sinn. 

The background panel were cut out of some watercolor paper. I like to use it when I´m going to do some ink blending. The surface is smoother, so it is a lot easier. I tapes the single colors together with some tape. Here I had to use some clouds. For me a rainbow has to do with clouds. I chose the sentiment "Heute ist dein Geburtstag" (transl. "today is your birthday") because there is a german birthday song in which they sing about rain and sunshine. And we all know that rain+sunshine= rainbows. I don't now if it makes sense, but for me it does. 



So, ich hoffe euch hat diese bunte Karte gefallen. Ach so.. fast hätte ich es vergessen. Ich wollte euch auch damit zeigen, dass man nicht immer teure stanzen braucht. Aber hier habt ihr gesehen, dass es auch anders geht. Die meisten werden die Kreisstanzen haben.  Eine Menge Bastelfirmen haben diese Regenbogenstanzen auch fertig, das lassen sie sich aber auch etwas kosten. Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Abend und bis bald. 

I hope you enjoyed this colorful birthday cards. And now.. I almost forgot to tell you, that I wanted to show you that you don't always need expensive dies to create something new. I guess the most of you have some circle dies at home. I wish you a good night and we see us the next time :)


Material: 
Paper: Stampin Up (Whisper White)
Patterned Paper: Folia (kleine Punkte, 47209)
Stempelkissen: Folia (30172)
Stempelset: Create a Smile (Mini Geburtstag)
Stars: Pretty Pink Posh (Mini Iridescence Stars)





Kitten In The Moving Box - Gerda Steiner Guest Designer Call

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich euch eine Karte für den Gerda Steiner Guest Design Call mitgebracht. Viel mehr habe ich auch heute nicht zu sagen =/ Sorry.. bald wird es besser.


Hello Everybody,

today I´m back with a cat in a box for Gerda Steiner Guest Design Call. That´s all I have to say. I hope it will be better soon and I will tell you more about my cards and how I do them. 





Material:
Paper: Stampin Up 
Image: Gerda Steiner Designs (Kitten in the Moving Box)
Copic Sketch Markers: E42, E43, T1, T2, T3, T4, RV00
Distress Inks: Tim Holzt (Festive Berries, Abandoned Coral, Candied Apple)
Die: Simon Says Stamp (Stitched Rectangle, Stitched Square)
Sequin Mix: Lucy Abrams



I love you - Valentines day challenge

Hallo ihr Lieben, 

heute bin ich nur mit einem schnellen Post und einer schnellen Karte unterwegs. Zufällig passt sie auf zwei Sachen. Ich musste eine Valentinskarte für einen Mann machen, und gleichzeitig konnte ich so an der Pretty Pink Posh Valentinstag Challenge teilnehmen. Hierfür habe ich die süßen Umschläge aus dem Gratis-Set bei der Geburtstagsbestellung. Viel mehr werde ich auch nicht schreiben, da ich im Moment einfach nicht die Zeit finde. Heute war mein 1. Basteltag in dieser Woche... OMG!


Hello :)

Today I want to share with you a quick and easy valentines day card. It fits just perfect for two occasions: 1. I had to make a man kind valentines day card and 2. I want to participate at the Pretty Pink Posh valentines day Challenge. Here for I used the super cute envelopes from the free stamp set you got while PPP celebrated the second birthday. I´m sorry for this poor little post but unfortunately I didn't get the time to do anything. Today was my first crafting day this week.. OMG!




Material:
Paper: Stampin Up (Whisper White)
Watercolorpaper: Folia
Embossingpowder: WOW 
Stamp Set: Pretty Pink Posh
Stamp Set: Clearly Besotted Stamps (Sugar & Spice)
Distress Inks: Tim Holzt (Tumbled Glass, Evergreen Bought, Peacock Feathers)
Die: Mama Elephant (Confetti Cuts)