Gute Besserung

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bastel ich nur eher selten Gute Besserungskarten, aber aus gegebenen Anlass hat sich das so ergeben. Nein, im Ernst. Eine Spielerin aus unserer Mannschaft hat sich das Kreuzband angerissen, daher hat die Mannschaft beschlossen wir wollen ihr eine Karte und eine kleine Aufmerksamkeit schenken.

Hello :)

I do not often craft get well soon cards, but this time I had the "chance". I play volleyball and one of my team members hurt her knie so bad. that she won't be able to play for about 3 month. The team decided to giver her a card and some chocolate :) 




Es tut mir leid, dass ich euch auch nicht viel mehr schreiben werde, aber es ist schon spät und das Wochenende wird sehr stressig, denn ich gehe auf die Paperworld in Frankfurt. Ja, ja... totaler Stress :D

I´m sorry that I won't write anything more, it is just because it´s really late and I will have a weekend full of stress (I´m going to Paperworld in Frankfurt .. yay.. that´s stress :D ).  



Material: folgt später- soon
Stamp set: Create a Smile (Doctor´s Helpers)

Happy Insta Girls Schrott Hopp




Hallo ihr Lieben,

zurück sind wir wieder: Die Happy-Insta-Girls. Könnt ihr euch noch an unseren letzten Blog Hop erinnern? Wir haben uns tolle Weihnachtskärtchen zugesendet und zusätzlich haben wir gewichtelt. Aber kein normales Wichteln, sondern es war (Bastel-)Schrottwichteln. 

Hello Guys,

The Happy-Insta-Girls are back! Yes, we are. Did you remember our last blog hop? We sent us a christmas card and also crafting stuff we didn't need anymore. Here you the the birdie craft I got from Sonja.  

Die Happy-Insta-Girls sind eine kleine Gruppe deutscher Bastlerinnen, die sich dank unserer Insta-Mama Birka auf Instagram gefunden haben und alle paar Monate einen Blog-Hop veranstalten :)

So, oben habt ihr ja jetzt schon mal den Schrott von Sonja gesehen. Und ich war sehr überrascht, weil alles sehr Vögel-lastig war. So ganz unerwartet. Aber darin liegt ja wohl auch die Herausforderung. Ich muss sagen, dass ich mich anfangs wirklich schwer getan habe und ich wusste auch direkt: alles geht nicht. Aber das Meiste konnte ich verwenden und das Endergebnis hätte ich mir auch wirklich schlimmer vorgestellt. Also... Trommelwirbel.. Nur für dich liebe Sonja... Tatttaaaaaaa......

Happy-Insta-Girls are a small group of german crafters. We found us, or should I say our Insta-Mama Birka found us on Instagram and we do some blog hops every few months. 

You saw the stuff Sonja sent me. I was very surprised to get birdie things. I found their are all birdie-style :D It was so unexpected. At the beginning I had some trouble challenging this card later everything went ok. I knew I couldn't use everything, but that´s ok, I used the most. Ans now.. dear Sonja, this card is just for you.... Tataaaaaaa......




Soo.. ich hoffe mal, dass ich halbwegs mit den anderen mithalten konnte und das euch mein Schrott-Stück gefällt. Ich persönlich mag ja so Challenges, man steht vor neuen Herausforderungen und schafft es immer irgendwie. Man steigert seine Kreativität, oder hat es eben versucht :D

Ich wünsche allen ein tolles Wochenende und würde euch darum bitten der nächsten in der Hop-Liste, Sonja  zu folgen :) 

I hope I could master the challenge and match the others. I like this challenges because you have to think in other ways. I guess it raises the creativity and if not, well.. you tried :D 

I wish all of you a very nice weekend and I would ask you to hop to the next one in the list: Sonja :)

Dana 
Reni  
Birka   
Lisa   
Katrin   
Julia   
Nina   
Vanessa <- du befindest dich hier / you are here :)


Flying Elephant #2

Hallo meine Lieben,

auf Instagram und anderen Medien habe ich immer so tolle interactive Karten gesehen, da wollte ich auch welche machen. Dazu mussten die kleinen Elefanten von My Favorite Things her. Ich finde, sie wurden gemacht um zu fliegen :D So eine ähnliche Karte habe ich schon mal mit einem Schreibmaschinen Motiv gemacht. Der beweglich Teil war das Papier, welches aus der Schreibmaschine kam. Ich habe keine Anleitung oder ähnliches. Das Ganze ist in meinem Kopf entstanden und gerade bei der Elefanten Karte habe ich sehr viel "gepfuscht".

I saw a lot of you posting some excellent interactive cards on Instagram or other social medias and that´s why I wanted to try one also. I found the cute little elephants from My favorite Things are made to fly. I just wanted to mention had made a card like this, but with a typewriter and the moving part were the typed paper coming out of the typewriter. I will try to explain how I did this card, but it was´t made conventionally :D My english isn't really that good, so I won't explain it in english. But, please, if you are interested in how I did it, ask me. I will try my best, even if we have to talk with hands and feets :D


Zuerst habe ich meinen Motiv auf Papier gestempelt und eingefärbt. Damit ich keinen weißen Rand um den Drachen herum machen musste, habe ich den Drachen ebenfalls auf Overheadfolie gestempelt (mit StazOn) und das bemalte Papier drauf geklebt. Der Drache wird zu gleich unser Schiebeelement (so dachte ich zuerst). Das Motiv, was ich hier gefehlt habe war schwer zu machen. Es war sehr groß und hatte keine gleichmäßige Form. Deshalb ging es nicht so gut, wie bei der Karte mit der Schreibmaschine. 


Hier habe ich es so gemacht, dass der Elefant unten noch einen Schieber mit Overheadfolie eingebaut habe. Überall wo der Elefant sich jetzt bewegt ist also auch kein Kleber und nichts. Theoretisch kann man den Elefant oben raus ziehen. Leider habe ich es nicht geschafft hier einen Stopper einzubauen. Das habe ich bei der Schreibmaschinen-Karte getan. 

video

Ich hoffe meine kleine spärliche Erklärung hilft euch ein bisschen. Wenn ihr Interesse habt, versuche ich einen Post zu machen, in dem ich alles genau mit Bildern dokumentiere und besser erklären kann. Dann auch in Englisch :)

If you are interested in this post and want me to do an explaining post about this card, please let me know. I will try to do one, with pictures and training to explain it better, also in english :) 


Material:
Paper: Stampin Up (whisper white)
Watercolorpaper: Folia
Overheadfoil
Stamp Set: My Favorite Things (adorable elephants)
Die: Lawn Fawn (grassy border)
Distress Inks: Tim Holzt (Mermaid Lagoon, Tumbled Glass)
Sequins: Pretty Pink Posh (4mm, 6mm Sparkling clear)


You color my world - lawnscaping #122

Halli Hallo :)

heute bin ich zurück mit einer kunterbunten Karte. Das Thema bei der aktuellen Lawnscaping Challenge ist nämlich "Aquarelltechnik". Bei solchen Themen bieten sich die kleinen Wachsmalstifte von Lawn Fawn einfach zu perfekt an. Finde ich zu mindestens. 

The english part I will post later :) Sorry. 



Ich bei solchen Motiven kann ich es nicht lassen, das Ende/ die Ecken der Karten Transparent zu machen. Für mich sollte es so aussehen, als ob die Wachsmalstifte das untendrunter gerade malen würden. "Das Untendrunter" habe ich mit der Ink Smooshing Technik (Bsp. Video von Christina Werner) kreiert. Dabei habe ich ein paar Distress Inks und Aquarellpapier (beides Tim Holzt) verwendet.


Den bunten Streifen Aquarellpapier habe ich dann so auf die Karte geklebt, dass es genau zu den Wachsmalstiften passt. Man mag vll. denken, dass er stört, aber im Gegenteil: er hilft uns. Man würde ungern das geschriebene drunter lesen wollen/sollen. So weiß man, in welchem Bereich der Text geschrieben werden soll. 


Die Stifte wurden bei mir nicht mit einem Wassertankpinsel bemalt, sonder mit dem Wink of Stella Stift. Ich liebe das. Würde ich im Nachhinein mit dem Stift über das gemalte gehen, würde vll. nochmal einiges verschmieren, da die Farbe und die Stifte auf Wasserbasis sind. So habe ich das vermieden. Damit die Stifte wirklich nach Wachsmalstiften aussehen, haben sie noch ein bisschen Glossy Accents erhalten :) Fertig. 



I love you tons.

Hallo ihr Lieben,

zum 1. mal seit langem habe ich es wieder mal geschafft bei der CAS(E) THIS SKETCH CHALLENGE teil zunehmen. Gleichzeitig wollte ich aber auch mein neues Stempelset von Clearly Besotted Stamps verwenden. In letzter Zeit habe ich immer Probleme meine neuen Sachen direkt zu verarbeiten.

Hello dears,

it passed a long time since I participated the last time at the CAS(E) THIS SKETCH CHALLENGE. So I wanted to do this time and also wanted to use my new stamp set from Clearly Besotted Stamps. Lately it´s impossible for me to use the stamps directly after they arrived at my crafting desk :D 


Diesen Farbverlauf habe ich mit Hilfe von Distress Inks gemacht. Unten habe ich mit Warn Lipstick angefangen und den Übergang mit Spun Sugar hergestellt. Nach oben hin habe ich es auslaufen lassen. Anschließend habe ich ein paar Wasserspritzer drüber gespritzt und ca. eine halbe Minute gewartet bis ich es wieder abgetupft habe. Die Herzen von Lawn Fawn "treat yourself" habe ich auch in einem kleinen Farbverlauf gestempelt. 

This time I made an ink blending. First I put down some warn lipstick and blendet it in with some spun sugar. Over the blending I spitzt a few water drops and after 30 seconds I took the water away. I used the tiny hearts from Lawn Fawns "treat yourself".



Viel mehr gibt es zu meiner Karte auch nicht zu sagen.  Ich hoffe sie hat euch gefallen. Und bis bald :)
I guess I that´s all about this card. I hope you enjoyed and we´ll see us soon :)






Tea Party!

Hallo ihr Lieben,

eine Spielerin aus meiner Mannschaft ist am Wochenende 30 geworden. Die passende Karte wurde natürlich von mir bereitgestellt ;) Da wir ihr einen Wasserkocher geschenkt haben (sie liebt Tee!) wollte ich die passende Karte dazu kreieren.

Hello everybody,

a team member from my volleyball team had his 30th. birthday the past weekend. As every I created  the card for her :) She loves drinking tea, so we decided to give her an water cooker so she can cook the tea at the right temperatures :) 


Für den Hintergrund habe ich die Ink-Smooshing Technik auf Aquarellpapier benutzt. Leider weiß ich so absolut nicht wie ich das erklären soll, daher verlinke ich euch nochmal ein Video von Christina Werner.

For the background I used the ink smoothing technique on watercolor paper. I don't know how to explain this technique that´s why I linked you to a  video from Christina Werner. 


Über das Aquarellpapier habe ich Transparentpapier geklebt. Innen drinnen sind Pailletten, sodass das ganze eine Schüttelkarte wurde. Die Mädels lieben die Schüttelkarten, deshalb wollte ich hier unbedingt eine kreieren :) Dadurch, dass kein Abstand zwischen den zwei Schüttelschichten ist, schüttelt es nicht so stark hin und her. Aber dieses ma fand ich es ganz passend :)

I glued some vellum over the watercolor paper and put some sequins between them. This created a "small" shaker card. There is no foamtape between the two shaker pieces, that´s why the sequins does´t shake that lot. But for this card it was just perfectly :) The girls love shaker cards, so of course I wanted to create one.


Die Tassen habe ich auf bunten Papier (Blau und Mittsommerland) gestempelt. Diese Technik kenne ich von Lucy Abrams. Ich fand es hier total praktisch, da ich kaum noch Zeit hatte und deshalb nicht groß kolorieren konnte. Nachdem ich die Tassen dann ausgeschnitten und zusammen gesetzt habe, habe ich sie mit Glossy Accents eingedeckt. So glänzen sie und schauen wirklich wie Porzellan aus. Wie immer musste bei mir der Spruch in weiß auf schwarzes Papier gestempelt und embossed werden. 

This cups were stamped on some patterned paper. These technique I got from Lucy Abrams. It was really useful because I hadn't that time to do lots of coloration. I fuzzy cut the cups, glued them on the card and put some glossy accents over them. They got very shiny and at gives you the illusion of real porcelain. of course I had to stamp the sentiment on some black card stock and heat emboss. 

Ich hoffe euch hat meine Tea Party gefallen und wir sehen uns bald wieder :)
I hope you enjoyed my tea party and we will see us soon :)


Material: 
Paper: Stampin Up (whisper white)
Distress Inks: Ranger (Tumbled Glass, Mermaid Lagoon, Chipped Saphire)
Cup Stamp Set: Clearly Besotted Stamps (retired)
Sentiment Stamp Set:  Clearly Besotted Stamps (Raise Your Glass)
Embossingpowder: WOW (White Opaque)
Patterned Paper: Folia (BlauMittsommerland)
Watercolorpaper: Folia
Die: Simon Says Stamp (Square Double Stitched)
Sequins: Pretty Pink Posh (Marshmallow 4mm, 6mm; Sparkling Clear 4mm, 6mm)
Memento Tuxedo Black, Versamark, Scissor, Vellum, Glossy Accents, BigShot

Flying Elephant

Hallo ihr Lieben,

im Moment kann ich den tollen Stempelsets von My Favorite Things einfach nicht Wiederstehen. Dieses Mal möchte ich bei der MFT Sketch Challenge teilnehmen. Da ich leider nicht so eine Stanze habe, wie in den Sketch angegeben, habe ich mich an dem Thema "Streifen" orientiert.

Hello everybody,

I´m totally in love with my new stamp sets from My Favorite Things. I really can´t resist. With this card I want to participate at the MFT Sketch Challenge. I don't have this die from the sketch that´s why I choose to go with the stripes.




Ich wollte nicht wie bei meiner letzten Karte (für euch ist es die nächste die ich posten werde ;) ) den Elefanten basteln mit den Luftballons in der Hand. Ich wollte etwas anderes. Deshalb dachte ich, es wäre lustig, wenn der Eli auf den Ballons sitzen würde. Damit die Szene noch ein bisschen realer wird habe ich noch ein paar Wolken aus Transparentpapier ausgestanzt. So sieht es aus, als würde er durch die Wolken fliegen :)

I wanted to create something different than my last card (for you guys it´s the next I post :) ) the elephant with the balloons in his hands. I thought it would be funny to do an elephant sitting on balloons. The make the scene more realistic I die cut some clouds from transparency paper. Now it looks like he flies through the clouds. 


Die Luftballons und den Elefanten habe ich mit den Zig Real Clean Color Brush Pens verwendet. Ich liebe diese Stifte, weil du mit denen sehr gut verblenden kannst. Auch wenn man nicht so viele Stifte hat, kann man mit Hilfe eines Wassertankpinsels trotzdem gut verblenden und Schattierungen hinbekommen.

The balloons and the elephant were painted with the Zig Real Clean Color Brush Pens. I really love them because you can blend them so nice and if you don't have so much you can use a water brush to blend them. 

Ich hoffe euch hat mein kleiner fliegender Elefant gefallen und wir sehen uns morgen zu einem weiteren Post. 

I hope you had fun with my flying elephant :) and we see us tomorrow with a new post.

Material: 
Paper: Stampin Up (Whisper White)
Pens: Zig (Real Color Brush Pen)
Stamp Set: My Favorite Things (Adorable Elephants)
Backgroundstamp: My Favorite Things (Bold Diagonal Stripes)
Sequins: Pretty Pink Posh (Sparkling Clear 4mm6mm)
Die: Lawn Fawn (Puffy Cloud Border)




Hello


Hallo ihr Lieben,

Letzte Woche habe ich diese Schönheiten beim Zoll abgeholt. Leider ist es ein Weihnachtsset und es hat dieses Mal so lange gedauert, dass ich es nicht mehr rechtzeitig erhalten habe. Wohlgemerkt: Ich habe es am 27. November, am Black Friday, bestellt. Aber jetzt ist es da und ich wollte es benutzen. 

Hello Lovelies,

last week I picked this guys at german duty. Unfortunately this set is a christmas set and this time it took so long that it didn´t arrive at time. I ordered on Black Friday. Now is it here and I wanted to use it. 



Mit dieser Karte möchte ich an der CAS(E) THIS SKETCH Challenge teilnehmen. Ich habe schon sehr lange nicht mehr dran teilgenommen. An und vor Weihnachten hat mir total die Zeit gefehlt. 

With this card I´m going to participate at CAS(E) THIS SKETCH Challenge. It passed a long time since I participated. Around christmas I did´t got the time for. 




So, dann hoffe ich jetzt mal, dass euch die Karte gefallen hat und wir uns ganz bald wieder sehen. Zur Weihnachtszeit werde ich euch dann natürlich die kleinen Tierchen im Weihnachtsoutfit präsentieren. 

I hope you enjoyed my card and we will see us again. At the next christmas season I will show you this guys in their christmas outfits :)


Material:
Paper: Stampin Up (Whisper White)
Stamp Set: Pretty Pink Posh (Winter Friends)
Die: Pretty Pink Posh (Stitched Photo Frames)
Distress Inks: Tim Holzt (Tombold Glass, Cracked Pistacchio)
Sequins: Pretty Pink Posh (Sparkling Clear 4mm, 6mm)



Happy Birthbär

Hallo ihr Lieben,

im Moment bin ich dabei meine Weihnachtsgeschenke und Endjahres-Einkäufe abzuarbeiten. Am Wochenende sind wir auf einen Geburtstag eingeladen, daher habe ich mich dazu entschlossen eine Geburtstagskarte zu basteln.

Hello lovelies,

I´m trying to get all my christmaspresents and end of the year shoppings used. This weekend we are invited to a birthday, so I decided to make a birthday card. 


Den Hintergrund von dem Schüttelfenster habe ich mit der Ink-smooshing Technik gemacht. Was heißt das? So recht weiß ich das auch nicht zu erklären. Deshalb habe ich euch hier mal das Video von Christina Werner verlinkt.

The Background for this shaker window I made with the Ink-smooshing technique. What is this technique? I don´t know how to explain, so I linked you to the video from Christina Werner.

Wenn ich irgendwann mal die Möglichkeit habe, werde ich euch mal jede Technik einzeln erklären. Aber im Moment geht das noch nicht ;)

One day I will make you a technique-series. But at the moment I don't have the opportunities ;)

Ich hoffe euch hat diese Karte gefallen, und wir sehen uns bald wieder.

I hope you enjoyed this card and we see us later again.


Material:
Paper: Stampin Up (Whisper white)
Stamp Set: MFT (Birthday Bears)
Watercolor paper: Folia
Die: MFT (Jumbo Peek-a-Boo)
Backgroundcolors: Tim Holzt Distress Inks (Squeezed Lemonade, Twisted Citron, Peacock Feathers)
Markers: Zig (Real Color Brush Markers)
Shaker-Mix: Pretty Pink Posh (Sparkling Clear 4mm & 6mm, Marshmallow 4mm & 6mm)






Lawnscaping Challenge #121

Hallo alle zusammen,

heute ist der Tag, an dem ich starte auf Englisch zu posten. Ich habe sehr viel Familie, viele Freunde & Fans in der ganzen Welt verteilt und ich möchte, das jeder die Möglichkeit hat zu lesen was ich schreibe ;) 

Hello everybody,

today is the day where I start to post in english. I have a lot of family, friends and fans around the world and I want everybody to be able to read what I write. 



Heute möchte ich an der Lawnscaping Challenge teilnehmen. Irgendwie dachte ich ja, dass die Weihnachts- Winterzeit jetzt rum ist, aber wohl falsch gedacht. Das Thema ist nämlich "Winterszene". Da ich ja leider noch nicht so viele Lawn Fawn Stempel besitze, blieb mir nicht so viel Möglichkeit ;)

I´m going to participate at the Lawnscaping Challenge. I thought the christmas- winter season is already done, but this thought was wrong. This time the challenge is all about winter scenes. As I don't have that much Lawn Fawn Stamping sets, I didn't have so much opportunities ;)



Gestern kam meine neue Stanzform vom Pretty Pink Posh, diese wollte ich auch gleich benutzen. Außerdem habe ich hier das "Toboggan Together" Set von Lawn Fawn verwendet mit dem ich diese süße Winterszene kreiert habe. Zuerst wollte ich eine Schüttelkarte machen. Alles war soweit auch vorbereitet. Ich habe Stick It auf mein Moosgummi geklagt, dieses ausgestanzt und habe angefangen meine Szene zusammen zu setzen. Bis ich dann festgestellt habe, dass ich gar kein Acetat auf das "Cover" getan habe, somit gab es auch kein Schüttelfenster. So war meine erste Idee futsch und ich musste auf Plan B umschweifen. 

Yesterday arrived my new dies from Pretty Pink Posh which I wanted to use. I also used the "Toboggan Together" set from Lawn Fawn and created this cute winter scene. At the beginning I wantd to create a shaker card. I put Stick it to my fun foam and everything was done. I started to put the card together when I realized I forgot the Acetate for the shaker window. This is the point where I had to switch my idea :D


Ich hoffe dir hat diese kleine Winterszene und mein erster Post mit englischem Text gefallen. Wir sehen uns sicher ganz bald wieder. Die nächsten Karten stehen schon in denStartlöchern. 

I hope you enjoyed this little winter scene und my first english post. I hope we see us later again, the next cards are already done ;)




Material:
Paper: Stampin Up (whisper white)
Dies: Pretty Pink Posh (Storybook I)
Stamp Set: Lawn Fawn (Toboggan Together)
Stamp Set: Simon Says Stamp (retired)
Sequins: Pretty Pink Posh (sparkling clear 4mm, 6mm)
Embossing Powder: WOW (Opaque white)
Scissors, Glossy Accents, Wink of Stella, Stick It, Fun Foam







Frohes neues Jahr :)

Hallo ihr Lieben,

erst ein Mal möchte ich euch allen ein Frohes neues Jahr 2016 wünschen! Ich hoffe, dass all eure Wünsche und Erwartungen in Erfüllung gehen. Ich wünsche allen ganz viel Kreativität und Bastelsachen :D

Soo.. ich konnte es nicht mehr abwarten! Endlich alle Weihnachtssachen in die Schublade zu packen und die neuen Sachen zu verwenden. Die letzten Tage habe ich mein Bastelzimmer aufgeräumt und ausgemistet.. und! Oh, je! Es war sehr viel zum ausmisten.

Heute aber war ein Tag, an dem ich nichts machen musste. Naja, fast nichts! Wir haben die Spuren von Silvester noch vernichten müssen.

Heute morgen hat Jennifer McGuire ein neues Video hochgeladen. Ich sage das natürlich nicht ohne Grund! Sie war meine Inspiration für meine Karten.




Um diesen Hintergrund zu gestalten habe ich Moosgummi ausgestanzt. Die Stanzteile habe ich auf ein ca. Din A6 großes Stück Pappe geklebt. Im Prinzip ist es egal welche Stanzform ihr nehmt. Ich wollte meine neuen von Wplus9 mal testen :) "Meine Stempelplatte" habe ich dann im Obre-Effekt (hell zu dunkel) mit Stempelkissen eingefärbt und konnte sie wirklich wie normale Stempel verwenden. Ich wäre vorher nie auf diese Idee gekommen! Aber ich bin überzeugt und werde es öfters testen. Dank meinem neuen Mist-Tool ging das alles auch super schnell. Im Ganzen habe ich 30 Karten gemacht. 




Wie immer habe ich einen Spruch mit weißem Embossing Pulver auf schwarzem Papier gestempelt und embossed. Anschließend kamen noch ein paar Schmucksteine zur Zierde drauf. Nicht zu viel- schließlich sind ja 30 Karten zu machen.


Ihr fragt euch sicherlich, weshalb ich denn 30 Geburtstagskarten mache? Nein, zur Zeit feiern wir keinen großen Geburtstag. Aber ich habe ein paar Freunde und Familienmitglieder, denen ich eine kleine Freude machen will, in dem sie einfach ein kleines Kartenpaket erhalten. Deshalb seht ihr hier zwei Möglichkeiten, wie ich die Karten verpackt habe. 

Linkes Bild: Die Karten sind in Cellophantüten mit einem Etikett und passender Schleife.
Rechtes Bild: Eine durchsichtige Box aus Overheadfolie und einer kleinen Schleife. 

So, dann hoffe ich mal, dass euch diese Idee gefallen hat. Wenn ihr genauere Fragen bezüglich dieser Technik habt, schaut euch wirklich das Video von Jennifer McGuire an. Sie erklärt und zeigt alles super. Ansonsten gerne an mich wenden :) 

Ich wünsche euch noch eine schönen 1. Tag im neuen Jahr.