Slumber Party!

Hallo und herzlich Willkommen zurück :) 

in letzter Zeit sind LED-Karten absolut im Trend. Leider wurden sie immer mit dem Chibitronics Starterset gezeigt. Es hat ein paar Vorteile, allerdings auch  ein Riesen Nachteil, welches überwiegt. Die Vorteile: Es ist eigentlich Idiotensicher und man kann nichts falsch machen. Die Handhabung ist super einfach und nicht mit Sauerei verbunden. Der Nachteil: Der Preis: 24 LEDs kosten hier 42. Und das ist einfach zu viel, wenn man bedenkt, das nicht jeder die Karten bis an sein Lebensende aufhebt. Ich habe hoffnungslos nach Alternativen gesucht, aber leider nichts gefunden. Also hatte ich schnell meine Idee wieder verworfen, und mich damit abgegeben, es eben nicht zu machen, bzw. vielleicht irgendwann mal, wenn ich zu viel Geld habe :D 

Hello and welcome back :) 

at the moment LED cards seems to be very popular. But all the tutorials and cards shown are with the Chibitronics starter set. Of course, they are much easier and mess-less to handle but they are very expensive. Not everybody keep the cards for the rest of the life.. some of them end up in the waste. So I decided not to buy this set and was really sad. 


Dann hatte aber die liebe Katrin eine Karte in unserer Facebook Gruppe präsentiert, mit LEDs. Allerdings eben nicht mit den Chibitronics, sondern anders. Nach stundenlanger Befragung und einem Kaufrausch hatte ich dann alles zusammen, und ich konnte loslegen. Ab und zu habe ich noch so meine Probleme, aber es funktioniert. Die Anfangsphase ist ja bekanntlich das schwierigste ;) Wenn alles gut geht, dann werde ich euch für Sonntag ein Video dazu hochladen. Katrin schreibt aber auch nochmal eine Anleitung. Sobald diese online ist, werde ich sie euch verlinken. Denn die Frau hat Ahnung ;)

Until the lovely Katrin posted her LED card on our Facebook group. She didn't used the Chibitronics, she created the card totally by herself. After hours of survey and some shopping attacks I got everything needed for the card. Less expensive :) If everything goes right, I´ll show you a tutorial on sunday so everybody knows how to create this kind of cards. Katrin also want to make an instruction. As soon as it is online I´ll link to it. Because she really knows what she's doing :)




Der Auslöser für die Karte ist der Teddybär. Denn die Kleine drückt ihn ja schließlich auch. Leider war der Blitz zu stark, weshalb man die LEDs nicht leuchten sieht. Eigentlich wollte ich nämlich ein leuchte-Bild. Ich hoffe wir sehen uns spätestens am Sonntag zu dem LED-Karten Tutorial :)

The trigger to turn on the lights is the teddy. Because she is also hugging the teddy. Unfortunately you don't see the light on, because the lightning was so hard. So, I hope we will see us no later than Sunday to the LED card tutorial. 



Ranger Multi Matte Medium
My Favorite Things  Stitched Rectangle Scallop Frame
Memento Tuxedo Black
Herma Removable Label Herma Removable Label
Stampin Up Schere
Neenah Solar White Paper Ultra Heavy
Tim Holzt Mermaid Lagoon
Tim Holzt Chipped Saphire
Tim Holzt Seedless Peserves
Tim Holzt Ink Blending Tool
Folia Bonefolder
Kuretek Wink of Stella
Copic Marker Copic Marker
WOW Embossing Opaque White Embossing Powder
Versamark Watermark Ink
Incadincado Embossing Bag
Simon Says Stamp Slumber Party
Foam Taoe 3M
Silberleitlack
Batterie
LEDs


1 Kommentar:

  1. super cute card! I am so glad you played along with us at simon says stamp wednesday challenge!

    blog-paperie blooms
    ig-2klines

    sparkle & shine, kindness *~*

    AntwortenLöschen