Hochzeitskarte #1

Hallo ihr Lieben,

ich würde mal sagen: Die Saison ist wieder eröffnet! Die Hochzeitszeit. Hier seht ihr meinen kleinen Beitrag für zwei zukünftig frisch Vermählte.
In Wirklichkeit ist die Karte für eine Bekannte. Sie hatte mich darum gebeten eine Karte in Pink oder Blau und auf jeden Fall mit Schmetterlingen zu machen. Die Zukünftige liebt Schmetterlinge.
Also habe ich mal meinen Kopf arbeiten lassen und heraus kam dieses Werk!


Ich habe stunden damit verbracht, die Form des Brautkleids zu malen. Ein paar Entwürfe später, war ich auch sehr zufrieden. Als nächstes, um die Schmetterlinge auf das Kleid zu bekommen, habe ich versucht die Stanzform so zu platzieren, dass es so aussieht, als würden die Schmetterlinge zu dem Kleid gehören, und gleichzeitig, als würden sie wegfliegen. Ich sage euch, das hat wirklich nerven und viele, viele Fehlversuche gekostet.
Damit war die größte Arbeit auch schon erledigt. Anschließend habe ich das Kleid mit dem selben Muster, wie das rosa der Karte embossed, damit es noch eine Spur eleganter aussieht.


Leider kommt das Embossing nicht so gut zur Geltung, aber ich denke das wichtigste sind sowieso die Schmetterlinge. Ich hoffe euch gefällt die Karte ebenfalls so gut wie meiner Bekannten.


Material:
Papier: Stampin Up! *(Kirschblüte, Flüsterweiß)
Embossingpulver: Stampin Up! *(weiß)
Stempel: Clearly Besotted Stamps (Set nicht mehr erhältlich)
Stanzform: Memory Box (98778)
Stempelset: Stampin Up!* (Kreative Elemente, nicht mehr erhältlich)
Anderes: BigShot, Embossing-Föhn, Acrylblock, Kleber, 3D Klebepads, Halbperlen, Versamark ink pad

*Stampin Up! Produkte hier erhältlich


Kommentare:

  1. Hallo Vanessa!
    Boah! Das hast Du echt toll gemacht! Das Brautkleid selbst zu entwerfen - das ist schon eine Aufgabe! Und ich würde sagen: Du hast sie super gelöst! Sehr edel!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, dass sich die ganze Arbeit und die verlorenen Nerven echt gelohnt haben. Sieht super toll aus =)
    Vlg

    AntwortenLöschen