Happy Birthday

Hallo ihr Lieben,

heute begrüße ich euch zu einem kurzen Paperbasics- Post. Es hat sich außerdem angeboten, dass mein Papa spontan noch eine Karte zum 50. Geburtstag benötigte.


Hier also nur eine kurze Erklärung zu der Karte. In meiner letzten Bestellung hatte ich "Wobbles" bestellt. Wie soll ich euch Wobbles erklären? Im Prinzip funktioniert das wie eine kleine Sprungfeder. Geklebt habe ich sie (er, sie, es?!) hinter den Luftballon, damit es "hin und her wobbelt". Ein Video dazu findet ihr bei Jennifer McGuire. Verwendet habe ich dazu das tolle Papier mit den Sternen. Dieses sollte auch den größten Teil der Karte bedecken. Vorab hatte ich nämlich schon eine Idee, wie die Karte aussehen sollte- das war ein Teil der Idee. Außerdem hatte ich noch ein paar grüne Streu-Sternenpailletten, die ebenfalls perfekt zu dem Papier gepasst hat. Damit die 50 auffällt, aber dennoch zu erkennen ist, habe ich den Hintergrund des Schüttelfensters mit den Distress Ink eingefärbt. Nur noch ein paar Pailletten zur Dekoration und fertig ist das gute Stück. Ich hoffe euch hat die Karte gefallen. Bis zum nächsten Mal also :)

Material: 
Papier: Stampin Up (Smoky Slate, Whisper White)
Papier: Paperbasics 
Stempelkissen: Memento Tuxedo Black
Distress Ink: Paperbasics
Stempelset: Clearly Besotted Stamps
Stanzform: Rayher (Luftballons)
Sonstiges: Overheadfolie, Foamtape, Garn, Pailletten, Silhouette Portrait, BigShot, Acrylblock

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa!
    Die Karte hast du prima gestaltet! Diese Wobbles habe ich zwar noch nicht gesehen, kenne aber den Effekt. Finde ich ganz witzig - mal was anderes!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. I love this card; the litte bow makes it so cute!!

    AntwortenLöschen