Pretty Poinsettia

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich wieder zurück mit einer Weihnacht-Schüttelkarte. Dieses Mal habe ich eine runde Form gewählt. Wieso immer die Standardgröße verwenden?


Den Weihnachtsstern habe ich mit Staz On auf Aquarellpapier gestempelt. Mit Hilfe von Stella und ein paar Distress Inks habe ich ihn ausgemalt und anschließend mit der Hand ausgeschnitten. In der Mitte habe ich ein paar goldene Perlen geklebt. Mit goldener Stella habe ich die Adern der Blätter nachgemalt. Diese haben einen extra Schimmer. 


Ihr fragt euch, wie ich die runde Form gemacht habe? Ganz einfach! Ich habe zwei mal die Kreise mit den Double Pierced Circle Elle-Ments ausgestanzt. Den einen Kreis habe ich bei 1,5cm gefalzt und an dieser Stelle zusammengeklebt. 

Ich hoffe euch hat meine kleine Schüttelkarte. Bis bald 


Material:
Papier: Stampin Up (Savanne, Vanille)
Aquarellpapier: Folia
Perlen: Folia
Stempelkissen: Staz On
Stempelkissen: Stampin Up (Chilli)
Stanzform: Avery Elle (Double Pierced Circle)
Wink Of Stella Glitter Brush Pen: Gold, Klarsicht
Sonstiges: BigShot, Pailletten, Kleber, Acetat


Kommentare:

  1. Wow, eine ganz tolle Karte ist das geworden! Die runde Form kann schon was, ich verwende sie viel zu selten :) Schau mal rüber auf den CUYL-Blog, da passt deine Schüttelkarte gerade super dazu!!
    Liebe Grüßlis, Manu

    AntwortenLöschen
  2. Am besten finde ich ja diese klitzekleinen Goldperlen in der Mitte der Blüte! Wie hast du die bloß befestigt, dass sie nicht abfallen? Wunderbar!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen