Bright Butterfly

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Karte mit der ich an der Fusion Card Challenge teilnehmen möchte. Das ist das erste mal, dass ich den Hintergrund komplett auf Aquarellpapier gemacht habe.


So geht's:

  1. Das Aquarellpapier komplett befeuchten.
  2. Die Stempelkissen Calypso, Wassermelone, Zartrosa und Safrangelb (oder ähnliche Farben) zusammendrücken, sodass im Deckel Farbspuren sind. Habt ihr keine Stampin Up! Stempelkissen! Kein Problem: nehmt die Stempelkissen die ihr habt und drückt sie auf ein Stück Folie, oder einen großen Acrylblock. Von dort könnt ihr dann ganz normal weiterverfahren. (Wasserfarben sollten auch möglich sein ;) )
  3. Mit einem nassen Pinsel in die verschiedenen Farbspuren gehen und auf dem Aquarellpapier Kreise malen
  4. Schritt 3 mit allen Farben und so lange wiederholen, biss das Blatt voll bunt ist
  5. Mit einer Wasser gefüllten Sprühflasche alles besprühen
  6. Trocknen lassen, oder einen Embossingföhn verwenden
  7. TIPP: Klebt das Stück Aquarellpapier auf ein fast genau so großes Stück Moosgummi. Das Papier hat sich gewellt, mit Hilfe des Moosgummis kommt und bleibt es ganz gut in Form. 


Ich hoffe euch gefällt diese kleine Karte und nutzt die Technik auf mal ;)


Material: 
Papier: Folia (Tonkarton 220g)
Aquarellpapier: Folia
Schmucksteine: Folia
Stanzform: Clearly Besotted Stamps (Butterfly Duo Die Collection)
Stempel: Clearly Besotted Stamps (Nouveau Flowers-retired)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black)
Stempelkissen: Stampin Up! (Calypso, Wassermelone, Zartrosa, Safrangelb)
Sonstiges: Transparentpapier, Pinsel, Sprühflasche, Embossingföhn, Falzbein, Acrylblock, Moosgummi, Kleberoller


Kommentare:

  1. Hallo Vanessa!
    Danke für die Beschreibung! Aquarellpapier hatte ich mir neulich mal gekauft, aber es liegt noch unbenutzt da. Das wäre ja mal eine Inspiration!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Just STUNNING Vanessa! So glad you joined in the fun @ FUSION!

    AntwortenLöschen