Tipps und Tricks- DIY Kalender

Hallo ihr Lieben,

schon vor langer, langer Zeit habe ich auf Betty's Blog gesehen, wie man selber Bücher binden kann. Mich hat es sowieso immer genervt, dass man die Kalender nach einem Jahr immer in die Tonne kloppen kann und Ende des Jahres die Termine für das neue Jahr nicht notieren kann. Außerdem habe ich noch nie den passenden Kalender gefunden, der meinen Ansprüchen standhalten kann. Nach langem hin und her habe ich mich dazu entschlossen sowas auch mal zu Probieren. Gesagt, getan! Ich habe Graupappe, Buchbinderleinen und Ringmechanik besorgt. Magnete hatte ich noch von einer früheren Bestellung übrig.


Geplant war ein DIN A6 Kalender. Schön alles ausgemessen und losgelegt. Mein 1. Versuch ist auch super gelungen! Dummerweise hatte ich nicht mitgerechnet, dass durch die Ringmechanik mehr Platz benötigt wird ;) Naja. Dann eben noch ein 2. Versuch. Dieses Mal passte alles.

Bei Mona's Haushalts-Survival-Blog habe ich mir die Einlagen für den Kalender geholt, nachdem ich kläglich daran gescheitert bin es selber zu machen. Zur Zeit habe ich nur die Monate bis Dezember drinnen; bald kommen sicherlich die neuen Monate auch noch raus. Ich muss gestehen- viel mehr passt sowieso nicht rein. Das finde ich aber nicht so schlimm.


Als heute dann meine neue Bestellung von Folia kam, habe ich mich ans dekorieren gemacht. Ich wollte den Kalender an sich möglichst schlicht halten, da ich vorhabe ihn länger als nur ein Jahr zu verwenden. Ich habe den Tonkarton und meine Silhouette Portrait dazu verwendet mir Abtrennen zu machen. Allerdings sind auch hier ein paar Schönheitsfehler. Aber ich finde es nicht so schlimm. 


Damit ich weiß welcher Monat sich hinter der Abtrennung verbirgt, habe ich den Anfangsbuchstaben des Monats gestempelt. Zu guter letzt hat vorne der Magnetumschlag den Schriftzug "KALENDER" verpasst bekommen, damit es nicht vollkommen leer erscheint. 

Ich hoffe euch hat dieser kleine Ausflug gefallen. Wenn euch interessiert wie (in etwa) ich das ganze gemacht habe, dann könnt ihr bei Betty gerne mal vorbei schauen. Sie hat ein paar Videos dazu gedreht. 


Material: 
Papier: Folia (Sonderedition, 300mg)
Stempelset: Folia (Buchstaben)
Stempelkissen: Folia (Weihnachtsset)
Stampin Up: Embossingpulver (Pool Party- retired)
Stempelkissen: Versamark
Leim: Holzleim+Wasser
Magnete
Graupappe
Sonstiges: Falzbein, Bastelmesser, Schere, Drucker, Schneidebrett





Kommentare:

  1. Hallo Vanessa!
    Das ist ja auch eine ganz schöne Arbeit! Ich habe mal in das Video mit der Anleitung reingeschaut - puh! Dein Kalender sieht aber sehr gelungen aus - vor allem für den ersten Versuch!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Vanessa,
    freut mich zu sehen, dass meine Alben nachgebastelt werden, zumal es ja ein ziemlich komplexes Projekt ist. Dein Ergebnis ist auf jeden Fall sehr gelungen. Danke fürs Verlinken.
    Viele liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen